Diana Gerlach, Sontra/Ulfen

Die Herde vedoppelt

Ein schwerer Arbeitsunfall kostete Diana Gerlachs Mann vor 7 Jahren fast das Leben. Für die Hessin aus Sontra/Ulfen bedeutete das, von heute auf morgen den Betrieb weiterzuführen. Und das ohne landwirtschaftliche Ausbildung und Ahnung von Rinderhaltung. Diana Gerlach biss sich durch – mit Erfolg. Inzwischen hat sie den Hof mit 50 ha Fläche im Griff und hält 27 Mutterkühe plus Nachzucht. Und die tüchtige Rinderhalterin will weiterwachsen. In den kommenden fünf Jahre sollen noch mehr Muttertiere dazukommen. Die nötigen Stallungen hat die 43-Jährige schon gebaut: ein Roundhouse, das genügend Platz für die Kühe und die Nachzucht bereithält.
 
Text: dlz-Redaktion; Fotos: Philipp Ledényi
 



BILDERGALERIE Diana Gerlach
4 Bilder