DEUTZ-FAHR

Hauptsponsor des CERES AWARD
 
 

Die Marke DEUTZ-FAHR

DEUTZ-FAHR prägt schon seit über hundert Jahren mit revolutionären Technologien und innovativen Erfindungen die Landtechnik. Die Maschinen zeichnen sich seit jeher durch Produktivität, Langlebigkeit, Effizienz, einfache Handhabung, hohen Komfort und ein einzigartiges Design aus. Mit langjähriger Erfahrung und konstantem Einsatz in Forschung und Entwicklung gelingt der Marke eine stetige Weiterentwicklung. Dank High Tech sparen die Traktoren, Mähdrescher und Teleskoplader nicht nur Kraftstoff und sind besonders umweltfreundlich, sondern bieten dem Kunden auch die jeweils beste Lösung für seine Aufgabenstellung. Mit insgesamt 15 Traktorbaureihen von 35 bis 340 PS sowie 5- und 6-Schüttler-Mähdreschern von 250 bis 395 PS bietet DEUTZ-FAHR das umfangreichste Produktsortiment im Bereich der Landtechnik.

 

Die SDF Gruppe
DEUTZ-FAHR ist eine Marke der SDF Gruppe. Der deutsche Firmensitz von SDF ist das bayerische Lauingen, zwischen Dillingen und Günzburg an der Donau gelegen. Hier ist die Heimat der Marke DEUTZ-FAHR - alle Hochleistungstraktoren ab ca. 120 PS werden hier entwickelt und gefertigt, zudem findet sich hier das weltweite Zentralersatzteillager der Gruppe. Am Standort Lauingen arbeiten derzeit rund 700 Mitarbeiter. Aktuell entsteht in Lauingen das modernste Traktorenmontagewerk der Welt und ein neues DEUTZ-FAHR Kundenzentrum. Unter den Überschriften „DEUTZ-FAHR LAND“ und „DEUTZ-FAHR ARENA“ tätigt SDF die bisher größte Investition in der Geschichte des Unternehmens.
 
Insgesamt verfügt die SDF Gruppe über acht Produktionsstandorte, 15 Tochtergesellschaften und Jointventures, 141 Importeure und mehr als 3.100 Händler weltweit. Das Unternehmen beschäftigt über 4.100 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von 1.390 Millionen Euro, mit einem Nettogewinn von 50 Millionen Euro.
 

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.sdfgroup.com