Junglandwirt

Ein Faible für die Arbeit mit Natur, Tieren, Technik und Menschen sowie findige Ideen – so gehen junge Landwirtinnen und Landwirte heute an den Start ins Leben als Unternehmer.
 
Der CERES AWARD zeichnet in der Kategorie „Junglandwirt“ junge Frauen und Männer aus, die mit Selbstbewusstsein und Optimismus ihre Zukunft als Landwirt gestalten. Vielseitigkeit ist einer der Gründe, warum immer häufiger auch junge Menschen ohne Herkunft aus der Landwirtschaft diese Branche als ihr künftiges Berufsfeld entdecken.
 
Vielseitigkeit legt die Generation der künftigen Landwirte und Landwirtinnen auch an den Tag, wenn sie ihre ersten Schritte in Verantwortung auf den Betrieben macht – angestellt, als mitarbeitender Angehöriger oder bereits selbst als Betriebsleiter oder –leiterin. Herausragende Konzepte für die weitere persönliche oder betriebliche Entwicklung sowie eine ordentliche Portion Einsatzbereitschaft für das Ansehen der Landwirtschaft entscheiden über den Sieg in der Kategorie „Junglandwirt des Jahres“.