< Zurück

Michael Müller, Bad Wurzach

Die Milch macht‘s

Milch und Energie erzeugt Michael Müller auf seinem 200-ha-Betrieb in Bad Wurzach im Allgäu. 175 ha davon sind Grünland und Futtergrundlage für 210 Milchkühe der Rasse Braunvieh. Alles auf dem Hof ist Teil eines Kreislaufs: Die Gülle der Kühe vergärt in einer Biogasanlage zu Methan. Aus dem Methan entsteht Strom und Wärme. Der Strom versorgt 250 Familien und die anfallende Wärme schließlich nutzt der Betrieb zum Trocken von Heu und zum Heizen. Am Ende landet das Biogassubstrat als wertvoller Dünger auf den Wiesen. So wiederum erzeugt Landwirt Müller hochwertiges Futter für die Milchviehherde.
Die Dächer des Hofs sind zusätzlich mit Photovoltaikanlagen eingedeckt. Als Eigenstrom lässt er sich prima in der eigenen Molkerei und anderen Bereichen nutzen.

www.allgaeu-hof.de
www.facebook.com/allgaeu-hof