< Zurück

Axel Roth, Coburg

Köpfchen mit Technik

Ob eine Fehlermeldung am Melkroboter, die Wartung des Mähdreschers oder Reparaturen am Futtermischwagen – Axel Roth hat die Technik im Griff. Mit der Umstellung auf ein automatisches Melksystem hat der technikaffine Junglandwirt ein Zeichen in Arbeitseffizienz auf dem Familienbetrieb gesetzt. Der Coburger stellt damit sicher, dass zwischenzeitlich auch eine der drei Generationen die Arbeit bewältigen kann. So sorgt er für eine ausgewogene Work-Life-Balance aller Familienmitglieder. Wenn der 23-Jährige nicht gerade an den Maschinen schraubt, sitz er meist auf ihnen und kümmert sich um die Feldarbeiten. Denn er ist stolz, mit seinen Erzeugnissen die Grundlage für unsere täglichen Nahrungsmittel zu schaffen.

www.instagramm.com/axelroth_