< Zurück

Sönke Holling, Osterstedt

Nachwuchs bilden

Sönke Holling bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Familie und acht weiteren Arbeitskräften einen Milchviehbetrieb in Osterstedt, Schleswig-Holstein. 320 Kühe halten die Hollings. Zu viel für einen allein. Hilfe ist nötig.

Weil Holling sich um den ganzen Betrieb kümmern muss, also auch um den Schreibkram, das Jungvieh und den Futterbau, hat er einen leitenden Angestellten im Stall gesucht, einen so genannten „Herdman“. Das Problem ist, dass es viel zu wenige Herdsmen auf dem Markt gibt. Holling ging die Sache pragmatisch an. Wenn es keinen gibt, musste er sich eben einen ausbilden. Gesagt, getan: In den letzten 17 Jahren hat er fünf Herdsmen und mehr als 50 Auszubildende auf den landwirtschaftlichen Weg gebracht. In Schleswig-Holstein bekam der Betrieb dafür den Titel Ausbildungsbetrieb des Jahres.

www.hof-holling.de
www.facebook.com/hof.holling
www.instagram.com/hof.holling