< Zurück

Lena Timmermann, Nordloh

Die positive Seite zeigen

Lena Timmermann bewirtschaftet gemeinsam mit ihren Eltern einen Milchviehbetrieb mit 150 Kühen und weiblicher Nachzucht. In den vergangenen Jahren hat die Familie viel in Stallbau und automatische Melktechnik investiert. Für das Herdenmanagement ist Lena Timmermann verantwortlich. Das kommt nicht von ungefähr, denn die 30-jährige Agraringenieurin ist leidenschaftliche Rinderzüchterin. Wobei es ihr dabei vor allem um das Wohl ihrer Tiere geht. Hohe Lebensleistungen der Kühe sind Zeichen ihrer Arbeit. Damit dies möglich ist, setzt sie auf einen hohen Anteil Weidehaltung bei Kühen und Jungvieh. Mit ihrem standespolitischen Engagement will sie der Öffentlichkeit ein positives Bild der Tierhaltung vermitteln.

Instagram: https://www.instagram.com/lena.timmm