< Zurück

Fabian Medick, Thiersheim

Regional ist Trumpf

Als „Landessieger Bayern“ im Berufswettkampf der deutschen Landjugend 2013 hat Fabian Medick bereits einige Meriten erworben. Heute kümmert sich der 29-Jährige maßgeblich um die Geschicke des Ferkelerzeugerbetriebs mit 250 Zuchtsauen im oberfränkischen Thiersheim. Der Landwirt vermarktet die Ferkel im Umkreis von 10 km – regionaler geht es kaum. Auch die rund 60 ha Ackerland, die dem Anbau von Futtergetreide für den Betrieb dienen, liegen zu 90 Prozent in Hofnähe. Der Betrieb zeichnet sich zudem durch ein ausgeklügeltes Energiemanagement aus. Die 57 KW der Fotovoltaikanlage bringen Strom auf den Hof. Für dieses Konzept erhielt der Betrieb 2019 das Label „Energieeffizienz in der Landwirtschaft“.