< Zurück

Josef Müller, Oberostendorf (Gewinner)

Öffentlichkeitsarbeiter mit Zucht im Blut

Den Betrieb in Oberostendorf hat Josef Müller vor über 20 Jahren von seinem Onkel übernommen. In einer Zeit wo BSE-Wahn und Massenkeulungen nicht unbedingt Mut machten, Rinder halten zu wollen. Doch Müller und seine Frau Caroline packten an und schafften im Allgäu einen Vorzeigebetrieb mit 95 Braunviehkühe. Die Familie ist mit viel Leidenschaft züchterisch tätig. Sogar eine Bayernsiegerin hat der Betrieb schon vorzuweisen und viele weitere preisgekrönte Tiere. Was Müller macht ist transparent. Imagefilme für das bayerische Landwirtschaftsministerium aber auch für McDonalds wurden auf seinem Hof gedreht. Um Besuchern einen Eindruck von seiner Arbeit zu geben plant er einen Besucherraum mit Kuhcafe.

www.youtube.com/watch?v=pd4ZMAmIOgA
www.youtube.com/watch?v=gG4yOoU-bjk