< Zurück

Thomas Casper, Donzdorf

Der Pferdemacher Noch bevor Thomas Casper sein Gestüt Birkhof in Donzdorf (Baden-Württemberg) vorstellt, redet er über seine Herzensangelegenheit: Kindern die Landwirtschaft, vor allem Pferde, nahezubringen. Dazu hat er zusammen mit anderen Pferdebegeisterten den gemeinnützigen Verein „Pferde für unsere Kinder“ gegründet. „Wir wollen den Kindern den spielerischen Umgang mit Pferden ermöglichen“, erläutert Casper. „Nur wenn wir wieder mehr Verständnis für die …

< Zurück

Ingo Metzler, Egg (Österreich)

Der Milchveredler Ingo Metzler stellt die Theorie der Direktvermarktung auf den Kopf. Sein Betrieb mit Hofladen liegt nicht an einer vielbefahrenen Straße und auch nicht in der Nähe einer größeren Stadt und der Besuch kostet Geld, dafür gibt es aber auch eine Verkostung. Dennoch schafft es der gewiefte Landwirt, dass jährlich über 10.000 Besucher die engen Straßen zu seinem Betrieb …

< Zurück

Gerald Krämer, Halle

Der Betriebsretter Gerald Krämer ist der Mann für schwierige Fälle. Nach seinem Agrarstudium arbeitete er einige Jahre als Banker und landwirtschaftlicher Unternehmensberater. Heute managt die Krämer Agrar Consulting in Halle (Saale) drei Betriebe mit insgesamt rund 2.250 ha. Durch geschicktes Nutzen von Synergien und einen überbetrieblichen Maschineneinsatz ist es Krämer und seiner Frau Anja gelungen, alle drei Betriebe auf ein …

< Zurück

Andreas Kratzer, Gablingen

Der Marketingprofi Die Produkte von Andreas Kratzer findet man jetzt sogar bei Amazon. Der Legehennenhalter aus Bayern hat unter der Marke „Gutes aus Gablingen“ die Direktvermarktung seiner Eier und hofeigenen Nudeln massiv nach vorne gebracht. Bereits 2007 gewann er für die Online-Vermarktung „eishop“ den CMA-Ideenpreis Viktus. Heute sind die Direktvermarktung der selbst erzeugten Eier von seinen 3.000 Hühnern und die …