< Zurück

Franz Kinker, Rosshaupten

Glückliche Kühe In der Ruhe liegt die Kraft. Franz Kinker bewirtschaftet seinen Milchviehbetrieb nach Biokreis-Richtlinien und setzt alles daran, dass es seinen Kühen und seinen Feriengästen so richtig gut geht. Wenn der 51-jährige Biolandwirt und seine Frau Irmgard aus der Haustür treten, blicken sie auf die Alpen, den idyllischen Forggensee und Schloss Neuschwanstein, das Allgäu, wie man es auf Postkarten …

< Zurück

Anja Hradetzky, Lunow

Das Kuh-Start-up Von 0 auf 100 – oder zumindest auf 31 Kühe, das hat Junglandwirtin Anja Hradetzky in Brandenburg geschafft. Innerhalb von 1,5 Jahren hat sie gemeinsam mit ihrem Mann einen Milchviehbetrieb aus der Taufe gehoben, der sich sehen lassen kann und für den die beiden noch viele Pläne haben. Start-up-Unternehmen haben per Definition zwei Besonderheiten: Sie sind innovativ und …

< Zurück

Matthias Icken, Geestland-Sievern

Frischer Wind Am nördlichen Rand Niedersachsens, in Geestland bei Bremerhaven, bewirtschaftet Matthias Icken seinen Hof nach Naturland-Richtlinien. Auf dem Betrieb weht ein frischer Wind: einmal durch die vielen Ideen, die der Biobauer gerne ausprobiert, und auch im wörtlichen Sinn. Alle Tiere des Hofs Icken kommen in den Genuss von Frischluft: 200 Milchkühe samt Nachzucht und 60 Mastschweine leben in Freilandhaltung. …

< Zurück

Walter Moosmair, St. Leonhard

Bio im Kleinformat Der Niedersteinhof liegt im wunderschönen Passeiertal in Südtirol. Wunderschön ist auch die Aussicht, die die Feriengäste vom Balkon ihrer Ferienwohnung haben. Bioland-Bauer Walter Moosmair setzt auf viele Standbeine und das alles im Kleinformat: 2,5 Ferienwohnungen, zehn Kühe, vier Schweine und gerade einmal 6 ha. Das ist Bio XS, aber mit viel Erfolg. Denn hinter allem steckt ein …